Datum

17. Februar 2020

Uhrzeit

9:00 - 16:00

Preis

410.00€

2020-13 Fortbildungsreihe „Prüfsicherheit im Rahmen von SGB III-Maßnahmen“

Inhalte/ Methoden

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) überprüft regelmäßig die Qualität der von ihr geförderten Maßnahmen. So kann sie gewährleisten, dass die Ziele der Maßnahme erreicht werden. Zur Überprüfung der Qualität der eigenen Arbeit, der Verbesserung der Qualitätssicherung, der Optimierung von Prozessen und zur Unterstützung bei der Erstellung eines Prüfleitfadens bieten wir folgende Fortbildungsreihe an:

  • Achtteilige Fortbildungsreihe mit insgesamt 56 Zeitstunden
  • Vermittlung von fundiertem Fachwissen und relevanten Handlungsansätzen für den Maßnahmealltag
  • Handlungssicherheit im Rahmen einer Überprüfung durch Externe
  • Fachlicher Austausch unter KollegInnen
  • Wissensvermittlung durch erfahrene Fachkräfte
  • Begleitet durch Graphic Recording

 

Teil 1 (17.02.): Auftakttreffen

Einstieg in die Auseinandersetzung mit dem Thema, Rahmenbedingungen und allgemein Informationen zum Thema

Teil 2 (16.03.): Maßnahmeplanung/-umsetzung

Jahres-, Unterrichts- und Raumplanung, Workshops, Qualitätszirkel, Eignungsanalyse

Teil 3 (20.04.): Aufgaben der an der Maßnahme beteiligten Akteure

Stellenbeschreibungen, Dokumentation, Organisation, Zeitmanagement, Umgang mit Verbis

Teil 4 (18.05.): Zusammenspiel der Maßnahmeakteure

Individuelle Förderplanung, Umsetzung, Austausch, Transparenz von Informationen

Teil 5 (22.06.): Adressatengerecht LuVs und ZVs

Grob- und Feinziele, SMART-Methode

Teil 6 (21.09.): Qualitätssicherung

Fehlzeiten- und Abbruchanalyse, Fehlzeitenkonzept, Strategie zur Vermeidung von Maßnahmeabbrüchen, Trägermanagement

Teil 7 (19.10.): Ablauf von Prüfungen

Prüfdienst AMDL, Austausch, Fristen

Teil 8 (16.11): Kollegiale Beratung

Berufliche Fragen und Schlüsselthemen beraten und gemeinsam Lösungen entwickeln

 

Zielgruppe

TeamleiterInnen, BildungsbegleiterInnen und Maßnahmeverantwortliche von SGB III-Maßnahmen

 

Hinweise

28 Stunden können auf die ReZA-Qualifikation angerechnet werden

 

ReZA

I

II

V.16

VI.17

 

Anmeldeschluss

03.02.2020